Schachinger Logistik vom Bundesministerium für Staatspreis nominiert

Der Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit ist die wohl bedeutendste Auszeichnung für ästhetisch wie baulich herausragende Architektur in Österreich. Umso mehr freut es uns, dass unser Vollholz-Hochregallager LT1 unter insgesamt 74 Einreichungen als einer der 12 Finalisten nominiert wurde.

Die Nominierungen für den vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft (BMFLUW) ausgeschriebenen Preis wurden von einer hochkarätigen, internationalen Jury unter der Leitung von Univ.-Prof. Roland Gnaiger vorgenommen. Ausschlaggebend für die Nominierung und die kommende Verleihung des Preises sind die architektonische sowie ökologische und energetische Qualität der Gebäude.

Die 12 für den Staatspreis nominierten Projekte zeigen eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit der österreichischen Architekturlandschaft, umso mehr sind wir stolz, dass wir mit unserem LT1 Teil dieser Auswahl sind.

Am 13. Jänner 2015 wird der Staatspreis durch Herrn Bundesminister Andrä Rupprechter in Wien verliehen.

Informationen zu den nominierten Projekten finden Sie online unter:
http://www.klimaaktiv.at/bauen-sanieren/staatspreis/nominierte

Die Pressefotos zum Download finden Sie unter:
http://www.klimaaktiv.at/bildgalerie/galerie.html