LT1 reüssiert mit Gold-Zertifikat beim wohl strengsten Gebäudesiegel Europas

Die konsequente Einbeziehung der DGNB-Kriterien in die Planung des Leuchtturm unterstützten uns maßgeblich in der Realisierung des wohl nachhaltigsten Hochregallagers Europas. Dies wurde nun durch die Auszeichnung in Gold bestätigt.

Die Verwendung von fast ausschließlich nachwachsenden Rohstoffen und die energieeffiziente Ausführung der Halle waren neben der Beachtung der Sozialkriterien und ästhetischer Gesichtspunkte maßgeblich für die Top-Beurteilung. 

Niedrige Betriebskosten bis zum Nutzungsende waren ein ganz wesentlich bestimmendes Element bei Planung und Bau der neuen Anlage. Mit den besten Materialien und verschränktem „Multi-User-Konzept“ schufen wir in Rekordzeit ökonomische & ökologische Bestwerte im Hallenbau. Durch die Holzfertigung und die feine Hand des Architekten haben wir eine erstaunliche Arbeitsqualität dazu geschenkt bekommen,“ resümiert Max Schachinger.                            

Die DGNB-Auszeichnung bestätigen einmal mehr die Vorbildfunktion unseres Leuchtturmprojektes, des nächsten Schrittes in der „Evolution im Warehouse“.

Lesen Sie mehr: www.ogni.at/de/schachingerlt1